Einrad Schnupper-Workshop für Anfänger

mit Klaus Müller (D)

Einradfahren ist ein generationsübergreifendes Vergnügen. Jung und alt können das Balancespiel auf einem Rad recht schnell lernen. Längst hat das Einrad den Dunstkreis des Zirkus verlassen und ist immer wieder auch im Gelände und im Extremsport-Umfeld zu finden. Dabei handelt es sich um einen vielseitigen, günstigen und gesunden Sport. Man trainiert den Gleichgewichtssinn, die beiden Gehirnhälften werden gefordert und es macht sehr viel Spaß. Es scheint unmöglich, aber es ist leichter als man denkt.

 

Im Einrad-Schnupperkurs für Anfänger werden die Basics des Einradfahrens vermittelt. Mit einem einfachen, didaktisch gut aufgebauten System wird der Umgang mit dem Einrad auf leichte und lockere Art und Weise vermittelt. Gelernt werden Grundlagen und Techniken für Freiaufstieg, Pendeln und Fahren. Ziel ist es Sicherheit im Umgang mit dem Gerät zu entwickeln, Spaß und Freude an einer Intensivierung zu bekommen und die ersten Meter frei zu fahren.

 

Klaus Müller fährt Einrad seit über 30 Jahren. Das Einrad ist zentraler Bestandteil seiner Showprogramme als Theo Teabag. Klaus Müller ist in Köln geboren und aufgewachsen. 1989 hat er zusammen mit Sammy Hellwig an der ersten Einradschule in Köln gelehrt und sehr viel Workshoppraxis in vielen Workshops im Raum Köln erlangt. Darüberhinaus konzentrierte er sich auf seine Karriere als Performer für "Sir Mortimers Erben" und "Theo Teabag", sowie als Initiator und Organisator von Varietéproduktionen und Festivals.

 

Warum die Schulung des Gleichgewichts nicht zu unterschätzen ist: "Neue Untersuchungen der Hochschule Aalen an über 3.000 hessischen Schülerinnen und Schülern der Klassen 1 bis 10 in Zusammenarbeit mit dem hessischen Kultusministerium (Arbeitsgebiet Schule&Gesundheit) belegen, dass Schülerinnen und Schüler fundamentale Defizite bei Gleichgewichtstests aufweisen und, dass Schülerinnen und Schüler mit schlechtem Gleichgewicht signifikant schlechtere Schulnoten haben" (Quelle: Hochschule Aalen 2008).

 

Einrad-Schnuppertag

Sa, 11.1.2020

14:00 - 17:00 Uhr

Zirkushalle Dornbirn

Kosten: 40.- Euro Z&P-Mitglieder

50.- Euro Nicht-Mitglieder

Einrad-Intensiv-Wochenende

Sa, 8.2. & So, 9.2.2020

9:00 - 12:00 / 13:30 - 17:00 Uhr

Zirkushalle Dornbirn

Kosten: 120.- Z&P-Mitglieder

140.- Euro Nicht-Mitglieder


Kontakt

Dr.Anton-Schneider-Str. 28b, Eingang F

6850 Dornbirn

www.zackundpoing.at

MAIL: zackundpoing(at)gmx.net

TEL:

0043 699 1744 8707 (Sebastian)

0043 650 59 58 800 (Raffaela)

Öffnungszeiten

MO.-FR.                     siehe Wochenplan

SA./SO.                     siehe Workshops


Wir danken unseren Förderern & Sponsoren!